Die Kraft des nonverbalen Auftritts – Training am Pferd mit Petra Dicks in Greven 

Im Juni 2014 traf sich eine Handvoll ENP-Frauen auf dem Gestüt Schwalbenhof in Greven bei Münster zu einem ENP-Seminar mit Pferd, das von Petra Dicks geleitet wurde.
Pferde als Trainingspartner eignen sich aufgrund ihrer natürlichen Charaktereigenschaften auf faszinierende sowie imposante Art und Weise für den Einsatz im Bereich der Persönlichkeitsentwicklung, im Führungskräftetraining oder in Teambuilding-Prozessen. Die Pferde halten den Menschen quasi einen Spiegel vor und reflektieren ihn. Direkt, live und gnadenlos ehrlich spüren sie die innere Haltung, Absicht und Ausstrahlung.
Der Einstieg erfolgte über einen Selbsteinschätzungsbogen zum eigenen Verhalten. Gleich darauf folgte die erste praktische Übung, getreu dem Motto „Einfach mal drauf los“. Die Aufgabe lautete: aus sich allein gestellt und ohne weitere Hilfsmittel, Bekanntschaft mit einem selbst ausgewählten Pferd zu machen und das Tier, allein mit dem Einsatz der Körpersprache, auf der Kreisbahn in Bewegung zu bringen und zu halten. Eine, wie sich sehr schnell herausstellte, zunächst fast unlösbare Aufgabe. Per Video wurden die individuellen Bemühungen festgehalten, Beobachtungen/Wahrnehmungen durch die außenstehenden Mitstreiterinnen in vorbereiteten Bögen erfasst. Bei der sich anschließenden Videoanalyse wurde sehr schnell der Kontext zwischen innerer Haltung, klarer Körpersprache und der Wirkung nach außen deutlich.