Tatort Köln: ENP-Frauen begehen Kunstdiebstahl

21.10.2017, 14:00 Uhr, Köln, Brüsseler Platz - Vier weibliche Mitglieder der internationalen, kriminellen Vereinigung „ENP-Deutschland“ sowie eine Unterstützerin dieser gefährlichen Bande brechen in eine stadtbekannte Kölner Kunstgalerie ein und stehen ein wertvolles Artefakt.

Soweit der Polizeibericht, doch was steckt dahinter?

ENP-News kennt die Details, eine Mittäterin packt aus:
Wir - also Uschi, Bea und Sabine vom LKA NRW, Ninett von der Polizei Köln, Ingrid vom hessischen LKA sowie ihre Schwester haben uns in Köln der kriminellen Herausforderung in einem Escape-Room gestellt.

Unser Auftrag lautete: „Findet in der Galerie Parker ein wertvolles Artefakt und bringt es in Euren Besitz“

Dann wurden wir fünf Meisterdiebinnen in einen fensterlosen Raum eingeschlossen und sollten diese Mission innerhalb einer Stunde erfüllen, um den Schlüssel für den Fluchtweg nach draußen zu finden.

Getreu dem Motto „One Room, One Team, One Hour“ begannen wir, die gesamte Inneneinrichtung auseinanderzunehmen, um nach Hinweisen zu suchen, die uns mit kriminalistischem Spürsinn der Lösung und damit unserem „Way out“ näherbringen sollten. Es war stellenweise sehr knifflig, aber mit weiblicher „Schwarmintelligenz“ haben wir Rätsel um Rätsel gelöst. Ich muss allerdings ehrlich zugeben, dass uns unser „Auftraggeber“ vom Team-Escape dann und wann mit einem leicht kryptischen Hinweis weitergeholfen hat, denn die Uhr tickte unerbittlich und eine Stunde ist schnell rum. Kurz vor Ablauf der Frist hielten wir endlich den Schlüssel in den Händen und konnten in letzter Minute vom Tatort flüchten. Hungrig und erschöpft landeten wir anschließend bei „Herrn Pimock“, wo wir unsere kriminelle Energie mit leckeren Burgern und Salaten wieder aufluden. Da wir schon mal in der Gegend waren, gönnten wir uns in „Prinz Poldi“ Podolskis Eisdiele noch ein überraschend leckeres Eis zum Nachtisch.

Fazit: Wir hatten viel Spaß bei unseren „kriminellen Aktivitäten“ und die länderübergreifende Zusammenarbeit klappte hervorragend!